Sonntag, 27. Juli 2008

Neulich beim Gehirn um die Ecke

Splitterwelt 

Unverschämt wie ich bin, gibts nun mal Werbung in eigener Sache. Seit etwa eineinhalb Jahren zeichne ich an einem Comic, der grob gepeilt in einem SF/Fantasy Szenario spielt und dabei Serien und Filme aller Art nebenher aufs Korn nimmt.

Dabei geht es um die zwei stets verpeilten Kumpels Sven und Axel, die zugedröhnt und vollgetankt bis zur Hirnrinde auf einer nächtlichen Wanderung fast von einem Meteoriten erschlagen werden. Als sie
die Reste des Himmelskörpers untersuchen geraten sie durch ein Dimensionstor in eine fremde Welt. Dort angekommen gibt es natürlich nur ein Ziel: nix wie heim!

Die Erlebnisse dieser Chaoten habe ich bislang in 4 Kapiteln festgehalten und gestern das erste Kapitel des zweiten Bandes fertig gestellt.

Völlig für lau und vollkommen für umme gibbet das Teil als PDF Online zum Download. 

Viel Spaß! 

ZUM COMIC GEHTS HIER LANG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen