Samstag, 21. Juli 2012

Obzön!? - und ob das schön ist ...

Tja wie einige vielleicht schon mitbekommen haben, die neue Scheibe von Tenacious D ist raus und fand ihren Weg in meinen Player. Kurzes Fazit vorab - ich fands geil, aber später mehr...




Tenacious D - Rize Of The Fenix


Meine Wahl fiel auf die Doppel-CD Version, das heißt neben der normalen CD ist hier noch eine DVD mit bei. Kyle Gass und Jack Black haben 13 nette "fuckige" Rocksongs auf die Scheibe gepresst. Obzönitäten gehören halt dazu wenn Kyle Gass in die Saiten greift und JB seine Liedtexte ins Mikro schmettert.

Das sind die neuen Titel von Rize of the fenix:
  • 1 Rize of the Fenix
  • 2 Low Hangin’ Fruit
  • 3 Classical Teacher´
  • 4 Señorita     
  • 5 Deth Starr
  • 6 Roadie    
  • 7 Flutes and Trombones      
  • 8 Ballad of Hollywood Jack and the Rage Kage     
  • 9 Throwdown
  • 10 Rock Is Dead
  • 11 They f***ed Our Asses
  • 12 To Be The Best
  • 13 39

Nicht besonders viele Titel, dennoch befinden sich auf der Deluxe-Version insgessamt 15 Tracks. In diesen zwei weiteren Tracks geben uns die Beiden auf ihre charamate Art und Weise etwas witziges zum Besten. Für Penisneider uns Analfixierte sowie Kinder ist die Scheibe nicht geeignet!Wer aber Spaß an richtig gut und handgemachtem Rock hat sollte sich die Scheibe nicht entgehen lassen. Fans von Tenacious D lassen sich es eh nicht nehmen.

Geil sind die Gitarrensolies und Drums. Vor allem die etwas ruhigeren Parts die mit Akustikgitarre eingespielt wurden erfreuen das Rockerherz. Die beiden haben es einfach drauf auch mit schnöden einfachen Instrumenten richtig abzurocken. Natürlich rockt auch der E-Bass und die E-Gitarre darf jede Menge Powerakkorde von sich geben. Ein Genuss für die Öhrchen.

Die DVD enthält noch ein paar weitere Schmankerl bereit. Wer näheres über die CD erfahren möchte oder auch mal reinhören möchte sollte unbedingt mal einen Blick auf die Webseite von Tenacious D riskieren und den dortigen Player anwerfen.

Das war es mal zu Rize of the Fenix von meiner Seite - Definitiv wieder einige schöne Kompositionen, die an den bisherigen Erfolg sicherlich anknüpfen werden können.

Keep on Rocking !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen