Samstag, 13. Juli 2013

Zeitreisen in die Gegenwart


Alles zurück auf Stunde Null. Eben noch kämpft Shaun in einem mittelalterlichen Gewölbe mit einem außerirdischen Wesen, nur um in der nächsten Sekunde in seinem eigenen Bett in Genf aufzuwachen. Er kann sich nicht erklären was geschehen ist, und spätestens als er im CERN seine Arbeit antreten will, stellt er fest, dass etwas faul ist im Staate Dänemark...


Seit etwa drei Wochen ist die neue - fünfte - Folge vom Hörspiel TimeShift online. Zum zweiten Mal hat sich Erwin Spielvogel von den Eston Studios in Krumbach den Mixdown gekümmert, damit zur Amateur Produktion zumindest auch ein Profi sein Know-How beisteuert. ^^
Das schlägt sich natürlich im Sound nieder, dessen Qualität im Vergleich zur vierten Folge mal wieder etwas besser geworden ist. Auch den Raumhall konnten wir in der aktuellen Folge in den Griff bekommen.

Den kostenfreien Download von "And the world moves sideways" gibt es hier.

Wer noch nicht überzeugt ist, kann sich hier eine Hörprobe auf die Ohren geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen