Samstag, 30. Juni 2012

Einblicke und Ausblicke 2. Quartal 2012

Keine Bange, jetzt kommen keine schnöden Statistiken oder sonstiger Mist... auch wenn der Titel sich doch recht trocken anhört ^^

Mir geht es hier dann doch mehr um die Film- und Serienwelt mittels aktueller Trailer. Es sind sowohl schon bekannte Filme dabei, als auch Trailer zu Filmen, die ich beim stöbern gefunden habe und als interessant betrachte :-)

Und ab geht die gute Fahrt...

Schmerz lass nach!

Nix für CoD-Kiddies. ^^
Es gibt im Bereich der Videospiele nur etwas mehr als eine Hand voll Figuren, die aus dem Schema F des ordinären Standard-Helden herausfallen. Normalerweise werden wie im Buch- und Filmbereich auch hier die zu spielenden Protagonisten positiv überhöht und sehr stilisiert dargestellt. Remedy bot mit "Max Payne" Anfang des neuen Jahrtausends einen Antihelden zum spielen an, dessen Popularität bis heute ungebrochen ist.

Deckung nutzen oder sterben!
Max Payne ist Detective bei der New Yorker Polizei. In den ersten beiden Spielen musste er miterleben  wie seine Frau und sein Kind ermordet wurden: Danach tötete er sich in bester Dirty Harry Manier bis zu den Strippenziehern eines groß angelegten Komplotts durch und verlor am Ende doch alles. Mittlerweile ist Max aus dem Dienst ausgeschieden und ist ziemlich abgehalftert. Seine Alkohol- und Tablettensucht hat ihm deutlich zugesetzt. Er hat sich selbst schon aufgegeben, als ihn Raul Passos in seiner Stammkneipe aufgabelt und ein Jobangebot macht, das Max nicht ablehnen kann.

Samstag, 16. Juni 2012

"BITTE FRIERT MICH WIEDER EIN!"



Sneak Preview!

Wieder ein mal erhebtest du dein hässliches Haupt.
Darzureichen dies gar scheußliches Mahl -  Von der Pop-Braut.

Madonna erdreistete sich in schlichtester Manier
Zu verknüpfen zwei Geschichten auf dem Papier.
Doch zusammen passen wollten sie kein Stück.
Das merkt selbst ein Blinder auf den ersten Blick.

Zwei Geschichten - zwei Figuren so einfach und banal
Wallis Winthrop und Wallis Simpson, so schlicht und fatal.
Verheiratet waren sie beide - unglücklich bis aufs Mark,
Verscharrt hätt ich sie beide des nächtens im Park.

Freitag, 8. Juni 2012

Time Lag from Outer Space



So wie der Horror Film "Manchmal kommen sie wieder" schon so treffend prophezeit, wird man manche Dinge nicht los: Scheiße am Hacken, New Kids on the Block, die Twilight Filme oder die liebe Verwandtschaft. Nun muss natürlich nicht alles gleich schlecht sein. Obwohl ich mit dem zweiten Teil das Thema für ausgereizt eingestuft hatte, freute ich mich ein bisschen, als der dritte Teil der "Men in Black" Reihe angekündigt wurde.

Zum einen, weil Will Smith in ernsten Rollen einfach grauenhaft ist, und zum anderen, weil ich einfach humorvolle nonsense Alienaction mag. Da man nicht gerade behaupten kann in diesem Genre mit Filmen überschüttet zu werden, ging ich frohgemut ins Kino, um das "Finale" der Trilogie anzuschaun.