Samstag, 5. Mai 2012

Lost in Time


Noch immer irrt Shaun McKenzie ziel- und planlos durch die Weltgeschichte. Da kommt dem Techniker ein Besuch im Südfrankreich des 16. Jahrhunderts gut gelegen. Wein, gutes Essen und schöne Frauen sollten da doch für Kurzweil sorgen. Doch schon bald müssen Shaun und Dulgar mit Entsetzen feststellen, dass scheinbar eine Pestepidemie ausgebrochen ist. Als sie dann auch noch von einem mysteriösen Fremden überfallen werden, überschlagen sich die Ereignisse, während JD am CERN eine folgenschwere Entscheidung trifft.


Mehr als acht Monaten Wartezeit - ausgelöst durch diverse Krankheitsfälle, Umzüge und Kindszeugungen - hat es gebraucht um die vierte Folge unserer Hörspielreihe "TimeShift" auf den Weg zu bringen. Wie schon angedeutet ist in dieser Zeit eine Menge geschehen. Auf das Hörspiel an sich bezogen gibt es aber auch Neuigkeiten. Bspw haben wir dieses Mal deutlich mehr Sprecher über das Internet gecastet. Alle unsere "Neuen" machen ihre Arbeit super und konnten mit ihrem Know-How das Hörspiel bereichern. Besonders Peter Rupprecht hat mich umgehaun. Der Mann spielt uns alle locker an die Wand.

Vielen Dank an alle Beteiligten. Auch wenn die meisten Rollen nicht wiederkehren werden, hoffe ich doch, dass Ihr genug Spaß hattet, um in Zukunft wieder mit machen zu wollen.

Nachdem alle Aufnahmen beisammen waren, konnten wir Erwin Spielvogel und die ESTON-Studios für unser Projekt gewinnen. Erwin hat sich mit mütterlichem Masochismus unserer Aufnahmen angenommen, das Beste aus der bescheidenen Tonqualität gemacht und uns auch hin und wieder den Kopf zurecht gebogen, wenn wir mit allzu abstrusen Ideen kamen. Vielen Dank auch an Dich, Erwin.

Endlich gibt´s für alle Freunde des gebrannten Phonwerks auch ein buntes Label zum Download

Mit "A Past And Future Shadow" feiern wir Bergfest und läuten somit auch die Halbstaffelpause ein. Die wird zwar nur unwesentlich länger als die letzte Wartezeit ausfallen, aber wir haben bis dahin einiges zu tun. Vier Drehbücher wollen geschrieben werden, von denen eineinhalb schon fertig sind. Die Konzepte waren zwar schon seit längerer Zeit fertig in Treatments verpackt, aber erst seit Ende März läuft die Schreibphase, welche spätestens Ende August abgeschlossen sein soll.
Während wir uns in der ersten Hälfte hauptsächlich mit der Vergangeheit beschäftigt haben, liegt der Fokus in der zweiten Hälfte auf der Zukunft bzw Shaun´s Gegenwart im Jahr 2014.
Des weiteren legen wir uns demnächst neues Equipment zu, um unsere Tonqualität noch einmal zu steigern.

Der Plan sieht vor, dass dann im August/September das Casting für die letzten vier Folgen starten wird. Ab dann wollen wir halbjährlich eine weitere Folge releasen. In der Zeit wird sich dann auch schon parallel unser neustes Projekt in der Präproduktionsphase befinden, aber dazu gibt es später genaueres.

Bis dahin wünsche ich Euch viel Spaß mit "A Past And Future Shadow", das Ihr Euch wie immer HIER downloaden könnt.

Kommentare:

  1. Geilo, neue Folge. Zieh ich mir gleich mal runter und heute Abend rein. Danke sehr!

    AntwortenLöschen
  2. So, Ring frei für Schelte und Vermählungsangebote! ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,

    Bei soviel Lob laufe ich ja gleich hochrot an...! ;-)
    Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Hey Peter,
    Ehre, wem Ehre gebürt.
    Außerdem haben wir im Sinn dich in nicht allzu ferner Zukunft mal wieder zu nötigen. ^^

    AntwortenLöschen
  5. Hier meine "Liebeserklärung" an diese Folge in Form einer Rezension: http://scifiwatchman.blogspot.com/2012/05/horspielrezension-timeshift-4-past-and.html

    AntwortenLöschen
  6. Coole Rezi vom Watchman

    AntwortenLöschen
  7. Danke für´s Review. Ich hoffe zwar - und bin sicher - dass wir uns weiter im Sound verbessern werden, aber als Autor hoffe ich erst mal, dass wir bei den Geschichten das Niveau halten werden. ^^

    AntwortenLöschen