Mittwoch, 1. Juni 2005

Iron Maiden - The early days Part 1

Eins steht bereits jetzt fest:

Part II und Part III werden sich ebenfalls zugelegt.

Die Eisernen Jungfrauen arbeiten ihre Vergangenheit auf drei Doppel-DVD's auf und die erste ist seit geraumer Zeit erhältlich. Akribischer und vollständiger kann man eine Bandhistory wohl nicht erzählen.

Hatte endlich mal Zeit gefunden und die DVD reingefeuert, Lautstärke annähernd max.!

Da war es wieder... erst mal wippen mit dem Fuss zum Takt... dann kroch dieses herrliche Gefühl in den Genickbereich, lockert die Muskulatur und man fängt an zu bangen (natürlich nicht mehr so extrem wie früher, in meinem Alter renkt man sich sonst alles aus *g*)

Einfach nur GEIL! Vor allem war es mal wieder interessant zu sehen wie günstig damals Musikvideos hergestellt wurden (nein, da ist kein Making-Of dabei, ich meine die Clips an sich!)...

Dazu gibt es alte Live-Mitschnitte (mit Ex-Frontmann di Anno) und das legendäre "ZDF Rock Pop in concert" aus Dortmund. Ebenfalls enthalten sind die Musikvideos aus der Zeit (von "Woman In Uniform" bis "The Trooper"), es geht also bis zum "Piece Of Mind"-Album. Die nächste im Frühjahr 2005 erscheinende DVD setzt dann bei "Powerslave" an.

So und nicht anders sollte eine Rockumentary aussehen... der Preis von 20 Euro ist auch ok (gemessen an dem was auf den beiden DVD's enthalten ist). Das lässt das Herz eines jeden Metallers höher schlagen.

Vor allem auch die richtige Mischung macht es wie auf der Maiden-DVD:

Live-Auftritte gepaart mit Erinnerungen der Bandmitglieder und Videoclips (damit man diese auch mal in voller Länge geniessen kann -> Tele5 anno dazumal hat ja nicht immer alle Clips komplett gezeigt) und als weitere Bonusfeatures sind auf der DVD noch Fotos, Tourprogramme, T-Shirt Designs, Backstage Pässe und etliches mehr.

In meinen Augen ein "must have" für jeden Maiden-Fan!

Bleibt mir abschliessend nur noch eins zu sagen:

UP THE IRONS!!!!!

PS: Das gleiche bitte noch von Queen, Helloween, KISS, Anthrax, Judas Priest, W.A.S.P. ... dann wäre meine arme geplagte Seele schon zufrieden :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen